JURISTISCHE FACHÜBERSETZUNGEN ENGLISCH POLNISCH RUSSISCH DEUTSCH

DIPL. PHIL. HELENA PIPREK


 

ÜBERSETZEN PREISE

 

                                      Claudia Hautum /  www.pixelio.de

» ÜBERSETZEN

 

Als Übersetzen bezeichnet man die schriftliche Form der Sprachübertragung aus der Quell- in die Zielsprache und umgekehrt. Diese sollte immer durch einen Muttersprachler vorgenommen werden, um dem Sprachusus der Zielsprache (idiomatische Wendungen, sprachliche Bilder, Lexik, Satzbau, etc.) gerecht zu werden. In der Regel merkt man es einer Übersetzung rasch an, wenn sie durch einen Nicht-Muttersprachler erstellt wurde.

 

» PREISE

 

Die Vergütung für Übersetzungs- und Dolmetschleistungen erfolgt nach dem so genannten Justizvergütungs- und Entschädigungsgesetz - JVEG, voller Wortlaut "Gesetz über die Vergütung von Sachverständigen, Dolmetscherinnen, Dolmetschern, Übersetzerinnen und Übersetzern sowie die Entschädigung von ehrenamtlichen Richterinnen, ehrenamtlichen Richtern, Zeuginnen, Zeugen und Dritten" vom 5. Mai 2004 (BGBl. I S. 718, 776), zuletzt geändert durch Art. 7 G v. 23.07.2013 - 2586: http://www.gesetze-im-internet.de/jveg/bjnr077600004.htmlIm JVEG unterliegen Leistungen von Dolmetschern und Übersetzern der Honorargruppe 2.

 

» NORMZEILENPREISE 

 

Für eine Normzeile wird nach JVEG mind. 1,55 EUR netto zzgl. gesetzlich geltender MwSt. erhoben. Dies gilt für einfache Texte. Eine Normzeile umfasst nach JVEG 55 Zeichen inklusive Leerzeichen. Fachtexte unterliegen nach JVEG in der Regel höheren Vergütungen. Der endgültige Normzeilenpreis ist abhängig von Faktoren wie Schwierigkeitsgrad und Lesbarkeit des Quelltextes. Eine Normseite umfasst 30 Normzeilen:

» AUSZUG AUS DEM JVEG: § 11 HONORAR FÜR ÜBERSETZUNGEN

"(1) Das Honorar für eine Übersetzung beträgt 1,55 Euro für jeweils angefangene 55 Anschläge des schriftlichen Textes (Grundhonorar). Bei nicht elektronisch zur Verfügung gestellten editierbaren Texten erhöht sich das Honorar auf 1,75 Euro für jeweils angefangene 55 Anschläge (erhöhtes Honorar). Ist die Übersetzung wegen der besonderen Umstände des Einzelfalls, insbesondere wegen der häufigen Verwendung von Fachausdrücken, der schweren Lesbarkeit des Textes, einer besonderen Eilbedürftigkeit oder weil es sich um eine in Deutschland selten vorkommende Fremdsprache handelt, besonders erschwert, beträgt das Grundhonorar 1,85 Euro und das erhöhte Honorar 2,05 Euro. Maßgebend für die Anzahl der Anschläge ist der Text in der Zielsprache; werden jedoch nur in der Ausgangssprache lateinische Schriftzeichen verwendet, ist die Anzahl der Anschläge des Textes in der Ausgangssprache maßgebend. Wäre eine Zählung der Anschläge mit unverhältnismäßigem Aufwand verbunden, wird deren Anzahl unter Berücksichtigung der durchschnittlichen Anzahl der Anschläge je Zeile nach der Anzahl der Zeilen bestimmt.

 

» PREISBEISPIELE

 

Preisbeispiel 1: Eine einseitige Geburtsurkunde umfasst 1.950 Zeichen inkl. Leerzeichen (Zieltext). 1.950 : 55 Zeichen inkl. Leerzeichen = 35 NZ Normzeilen (35,45). 35 NZ Normzeilen x 1,55 EUR pro Normzeile = 54,25 EUR netto zzgl. gesetzl. gelt. MwSt. Dies wären - ggf. zuzüglich Porto - die zu erwartenden Kosten für die Übersetzung der Geburtsurkunde.

Preisbeispiel 2: Ein zweiseitiges Grundschulzeugnis umfasst 4.320 Zeichen inkl. Leerzeichen (Zieltext). 4.320 : 55 Zeichen inkl. Leerzeichen = 79 NZ Normzeilen (78,54). 79 NZ Normzeilen x 1,55 EUR pro Normzeile = 122,45 EUR netto zzgl. gesetzl. gelt. MwSt. Dies wären - ggf. zuzüglich Porto - die zu erwartenden Kosten für die Übersetzung des Grundschulzeugnisses.

Preisbeispiel 3: Ein dreiseitiger Steuerbescheid umfasst 6.570 Zeichen inkl. Leerzeichen (Zieltext). 6.570 : 55 Zeichen inkl. Leerzeichen = 119 NZ Normzeilen (119,45). 119 NZ Normzeilen x 2,05 EUR pro Normzeile = 407,95 UR netto zzgl. gesetzl. gelt. MwSt. Dies wären - ggf. zuzüglich Porto - die zu erwartenden Kosten für die Übersetzung des Steuerbescheids.

Preisbeispiel 4: Eine fünfseitige Klageschrift umfasst 10.125 Zeichen inkl. Leerzeichen (Zieltext). 10.125 : 55 Zeichen inkl. Leerzeichen = 184 NZ Normzeilen (184,09). 184 NZ Normzeilen x 2,05 EUR pro Normzeile = 377,20 EUR netto zzgl. gesetzl. gelt. MwSt. Dies wären - ggf. zuzüglich Porto - die zu erwartenden Kosten für die Übersetzung der Klageschrift.  

 


HIER GLEICH PERSÖNLICHES ANGEBOT ANFORDERN:

helenapiprek@aol.com

          Tel.: +49 (0)40-86 69 04 97

Mobil: +49 (0)160-944 84 102 


 

 

                                    

 

 

 

 

 

Besucher-Zähler:
Vielen Dank - besuchen Sie uns bald wieder!
Top | TEL.: +49 (0)40 86 69 04 97